Lass dich nicht von der scheinbaren Komplexität der Finanzberichte, die Sie sehen in den Nachrichten täuschen: Copy Trading die Welt der Finanzen ist eigentlich nicht so kompliziert, und in seinem Kern die Grunddynamik sind sehr einfach zu beziehen.

die Grundlagen des Aktienmarktes zu verstehen geben Ihnen einen großen Vorsprung ein erfolgreicher Investor zu sein.

bonusMeine eigenen Erfahrungen der Börse gemischt. Ich bin wahrscheinlich das, was Sie eine „erfahrene“ Investor nennen würde. Ich habe im Besitz Aktien / Aktien und Rohstoff Warrants und Optionen gehandelt werden . Obwohl genossen hat mir Copy Trading den kurzfristigen Erfolg mit meinem Portfolio, langfristige Rentabilität entzieht sich immer noch. Das ist Code für „Ich habe viel verloren“ – und mehr als einmal.Es gibt einige wertvolle Lektionen , die ich von allem obwohl gelernt haben, und wenn ich sie an Dritte weitergeben können, dann sogar noch besser.

Präsentiert hier ist also eine Q & A-Stil Artikel über alles, was man braucht über die Börse als Anfänger zu wissen!

Hinweis: Die Begriffe „Bestand“ und „Share“ sind in der Regel untereinander austauschbar, und sind nur Variationen in der Terminologie in den verschiedenen Teilen der Welt eingesetzt. Sie werden synonym auf in von hier verwendet werden …

F: Was ist Copy Trading

A: Einfach gesagt, die Börse ist ein offener Markt , die Käufer und Verkäufer von Wertpapieren und Derivaten erlaubt , ihre Verkäufe zu vervollständigen.

Es ist ein abstrakter Begriff wirklich, und zwar oft synonym mit dem Begriff „Börse“ verwendet, sie Copy Trading Test unterscheidet sich insofern, als sie eine allgemeine Idee beschreibt, anstatt einem bestimmten Ort.

Der Aktienmarkt ist ein „Ding“.

Eine Börse ist ein „Ort“.

Gang im Zusammenhang mit Gewalt ist ein ständiges Problem auf dem Börsenparkett der NYSE.

F: OK, was ist eine Börse?

A: Im Gegensatz dazu eine Börse ist ein tatsächlicher Ort , wo Käufer und Verkäufer von Wertpapieren können ihre Verkäufe erfüllen und zuvervollständigen.

Die meisten Länder der Welt haben eine Börse von einen oder anderen Art. Beliebte Börsen Sie gehört Copy Trading haben können sind die New York Stock Exchange (NYSE) oder die Australian Stock Exchange (ASX).

Börsen können ihren Dienst entweder physisch auf einem Handelsraum (wie die bunt unverfallbar Händler Sie einander auf dem Börsenparkett der NASDAQ sehen schreiend) durchführen oder durch eine vollständig elektronisch koordiniertes System – wie der Australian Stock Exchange ( ASX), wo Broker über eine Computer-Schnittstelle mit dem System interagieren, und die Zusammenführung von Käufern und Verkäufern wird automatisch durch die ASX abgeschlossen.

F: Warum haben wir Plus500

A: Weil es die effizienteste Methode für den Austausch von Eigentum.

Das ist wichtig, denn ohne Plus500 Erfahrungen ein hohes Maß an Effizienz, Käufer und Verkäufer nicht den optimalen Preis für die Wertpapiere sie verkaufen möchten Plus500 bekommen.

Ohne die Börse, Käufer und Verkäufer von einzelnen Wertpapieren haben könnte, um den Verkauf ihrer Anteile zu werben, und für einen Käufer von ähnlichen Volumen Copy Trading unabhängig zu suchen. Stellen Sie sich vor durch diesen Prozess gehen, um einen Verkauf mit jemandem abgeschlossen. Einen Tag später treffen Sie einen anderen Käufer – einer, der viel für die Aktie bezahlt hätte Sie verkauften -, sondern weil Sie selbständig einen Käufer hatte zu finden, die Sie verpasst diese Chance aus.

Die Börse richtet dieses Ungleichgewicht durch das Sammeln und all die Kauf- und Verkaufsanträge für Wertpapiere in eine zentrale Lage zu rationalisieren – so dass der Preis für jeden vollständig sein Markt getrieben und damit so nah vollkommen effizient wie möglich. Es ist das bestmögliche Ergebnis für Käufer und Verkäufer.

Also, auch wenn die Gründe für die Bildung der Börse eine der Bequemlichkeit ist, ein glücklicher Nebeneffekt ist die drastisch erhöhte Effizienz der Preise.

Waldo hatte endlich einen Ort, wo niemand ihn je … das Parkett der New York Stock Exchange finden konnten.
Ihre Weigerung, die Perücken zu entfernen tut nichts, um mich zu überzeugen, dass es nicht alles nur ein riesiger Witz.

F: Ich bin verwirrt. Was ist der Unterschied zwischen einem Derivat, einem Lager und einer Sicherheit?

A: Dies ist ein leicht zu mischen.Lassen Sie uns durch sie gehen …

Eine Sicherheit ist – in technischer Hinsicht – ein Instrument , das diewirkliche finanzielle Wert darstellt. Es gibt viele verschiedene Arten von Wertpapieren, und sie Copy Trading sind in verschiedene Kategorien eingeteilt je nachdem , wo der Wert , den sie ihren Ursprung darstellen.

Was bedeutet das konkret? Diese Banknoten (Papiergeld) in Ihrer Brieftasche oder Geldbörse? Schuldverschreibungen. Banknoten sind „Schuld“, dass sie von Wert repräsentativ sind, die „behauptet“ von der vielversprechenden Behörde werden kann (im Fall von Banknoten – die Regierung). Dies ist, was das Papiergeld seinen Wert verleiht. Die Noten selbst besitzen keine wertvollen Eigenschaften Quelle in sich – es ist lediglich der Wert der „Versprechen“ sie halten, dass ihr Wert beibehält. Anleihen und Schuldverschreibungen sind auch Arten von Schuldtiteln. Sie wissen nicht, was sie sind? Keine Sorge – es ist jetzt nicht so wichtig ist.

Dies bringt uns zu Derivaten. Derivate eine Art von Sicherheit sind. Im Gegensatz zu den Banknoten, Anleihen und dergleichen, sind Derivate Aktien an .Derivate unterscheiden sich von Aktien, da ihr Wert a (Schock!) Derivat eines Basiswertes.Dies kann in den Optionen zu sehen, Differenzkontrakte, Optionsscheine, Futures und Swaps. Sie wissen nicht, was sie sind? Keine Sorge – Sie brauchen jetzt nicht zu.

Ein Lager (oder Aktien) , dann ist eine Art von Aktien Sicherheit und ist repräsentativ für eine einzelne Einheit von Eigentum für ein Unternehmen.

Wichtig ist, dass die Haftung normalerweise mit dem Besitz einer Gesellschaft kommt, ist im Fall von öffentlich gehandelten Aktien begrenzt. So, während ein börsennotiertes Unternehmen einen Akt der Fahrlässigkeit begehen kann zu einer Verletzung oder dem Menschen führt, Schädigung der Umwelt oder Veruntreuung von Geld, die öffentlich gehandelte Aktien Besitzer nicht gesetzlich verpflichtet sein – und nicht die operativen Manager – Geschäftsführer – von der Unternehmen, dass die Verantwortung rechtlich behalten.

Als Anfang Investor werden Sie nicht wirklich viel mehr als Bestände wissen müssen. werden, obwohl von der Existenz von Derivaten bewusst, und die Rolle sie bei der Verbesserung der Gewinne und Verluste zu mildern in einem Aktienportfolio spielen. Sie können aber auch unabhängig voneinander gehandelt werden, abhängig von Ihrer Fähigkeit, Vertrauen und Liquidität.